Hemos observado que está utilizando un navegador no compatible. Es posible que el sitio Web de TripAdvisor no se visualice correctamente.Los siguientes navegadores son compatibles con nuestro sitio:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Jausenstation Bernhard

Maierhof an der Donau 17, Engelhartszell 4090 Austria
Llegada— / — / —
Salida— / — / —
Huéspedes1 habitación, 2 adultos, 0 niños
Booking.com
Agoda.com
* Los precios los proporcionan nuestros socios y en ellos se refleja la tarifa media por habitación y noche, incluidos impuestos y tasas ya fijados, puestos en su conocimiento y pagaderos en el momento de la reserva. Para obtener más información, dirígete a nuestros socios.
7opiniones0PyR0consejos sobre habitaciones
Puntuación de viajeros
  • 3
  • 2
  • 0
  • 1
  • 1
Época del año
Tipo de viajero
Idioma
Filtros seleccionados
  • Filtro
Wir haben uns spontan für eine Woche dort mit unserem „ Vati“ einquartiert und das haben wir so nicht erwartet: Super Service , super essen ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ Tolles Ambiente zum Wohlfühlen, modern , geschmackvoll- und mit Stil. Der Koch servierte eindrucksvolle , köstliche - gehobene , moderne , traditionelle Küche. Gerne hätten wir die Karte einmal von oben bis unten durchprobiert. Es gibt verschiedene Biere von Fass und auch aus der Flasche. Die Weinkarte hat ebenfalls eine sehr gute Auswahl. Der Zweigelt, das Zwickel und der Zierbel ( die 3 „Z“) sind mega lecker!! Selbst „Vati“ der Brummbär war beeindruckt. Übernachtung, Essen und Getränke haben ein sehr gutes Preis- Leistungsniveau. Die junge Wirtin, ihre Familie und das Servicepersonal sind sehr liebenswert, freundlich und aufmerksam. Die Zimmer sauber und freundlich eingerichtet . Wer also einmal ausspannen möchte und Spaziergänge , Radfahrern oder wandern liebt ist hier super aufgehoben. Der Ausblick beim Essen oder Frühstück auf die Donau ist unbezahlbar. Wir wünschen den Besitzern weiterhin viel Erfolg. Wir kommen gerne wieder!
Leer más
War im Mai und Juli 2018 nach einem Reinfall in 2016 versuchsweise nochmal da . Ich war sehr überrascht beim ersten Eindruck , es hatte sich vieles zum positiven verändert ! Das war auf eine Neueröffnung in 2018 mit Betreiberwechsel zurück zu führen . Habe beim Check in sogar Hilfe beim Ausladen meines Autos bekommen ! Das gibt´s normalerweise nur bei gehobenen Hotels . Nachdem ich mein Essen bestellt hatte , war ich genauso über den Service und Qualität begeistert . Das Zimmer war sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet . Das Frühstück war ausreichend und gut . Werde auch in Zukunft bei meinen Durchreisen nach Ungarn dort übernachten .
Leer más
Auf Empfehlung des Fährmannes und der Metzgerfrau des Ortes haben wir während unserer Donauradtour hier genächtigt und vorzüglich gespeist. Diese ehemalige Jausenstation wurde zu einem hochwertigen Gastronomiebetrieb mit allerfeinsten und geschmackvollen Interieur umgebaut. Fertigstellung war im Frühjahr 2018. Die junge Chefin muss nun noch ihre gelernte Theorie der Gastronomie in die Praxis umsetzen. Der Lebensgefährte ist als Koch aktiv und kreiert hervorragende moderne und ursprünglicher Küche. Schön, dass die Eltern als Rückhalt da sind. Die Gästezimmer sind sauber und zweckmäßig. Das Frühstück könnten wir bei einem tollen Ausblick auf die Donauschleuse genießen. Wir drücken der Familie die Daumen, dass ihr Konzept aufgeht.
Leer más
Aus der ehemaligen Jausenstation wurde wohl im Verlauf des letzten Jahres das Restaurant "bernhard's". Das Betreiberehepaar hat eine auf den ersten Blick tolle Location aus dem Boden gestampft. Die Gasträume sind modern eingerichtet, die Front zur Donau ist komplett verglast. Auch die Außenanlage lässt keine Wünsche offen. Leider waren das schon im Großen und Ganzen (bis auf den Saibling) die positiven Aspekte. Während wir auf das Essen warteten, konnten wir uns mit den Fliegen beschäftigen. Bis das Weizen auf dem Tisch stand, erlegte ich fünf Stubenfliegen und eine Schmeißfliege. Das Essen, einmal Saibling mit Spargel und gedünsteten Kartöffelchen (13,80 €) und einmal "Hausgemachtes Sülzchen" (6,20 €), warf Fragen auf. Während der Saiblingfast schon gehobene Gasttonomie versprach, erwies sich das Sülzchen, in einem kleinen Einmachglas serviert, eher als Flop. Unter Zwiebelringen, einem Salatblättchen und einem Stück Gurke dümpelte in einer Essigpampe eine undefinierbare Masse mit ein paar kleinen Fleischstückchen, die eher nach Essensresten aussahen, vor sich hin. Es muss nicht erwähnt werden, dass die Fliegenjagd während des Essens weiter ging. Zum Abschluss bestellte ich mir einen "Obstler 2 cl" (2,10 €), der vom Geschmack her nicht schlecht war. Allerdings stellte ich nach dem Trinken fest, dass ganz unten IM Glas wohl die Fusseln eines Putzlappen hingen. Wohl war mir dabei nicht. Als ich das monierte und der Wirtin die Fusseln zeigte, nahm sie diese genau "unter die Lupe" und kommentierte lediglich "Das kommt normalerweise nicht vor!", wobei auch schon die "Freundlichkeit", mit der man den Gästen begegnet, ausreichend beschrieben ist. Ich denke, dass man hier zu schnell einen Sprung von einer einfachen Jausenstation hin zu einem Restaurant gemacht hat, dessen selbst erhobener Anspruch hinter der Realität hinterher hinkt. Bei insgesamt 31,80 € ( Zwei Weizen, ein Espresso, ein Obstler, und die beiden Essen) entsprach der Preis in keinem Fall der Leistung. Mich sieht man dort jedenfalls nicht mehr.
Leer más
Ich war zur Geburtstagsfeier meines Vaters wieder einmal in Engelhartszell. Ist ein kleiner Ort von dem ich dacht da wird sich nie was ändern - da hab ich mich aber so was von getäuscht. Ich hab SO GUT gegessen! Es war wirklich eine Freude. Mit Liebe,modern gekocht und dazu eine kleine aber extrem gut ausgesuchte Weinkarte von österreichischen Winzern, war perfekt, Danke!
Leer más
Anterior
12
RANGO DE PRECIOS
97 US$ - 195 US$ (basado en tarifas medias de habitación estándar)
UBICACIÓN
AustriaAlta AustriaEngelhartszell
¿Es este su perfil de TripAdvisor?

¿Es propietario o gestiona este establecimiento? Reclame su perfil de forma gratuita para responder a las opiniones, actualizar su perfil y mucho más.

Hacerse con el control de su perfil